Stübgen: Noch Änderungen nach Corona-Beschluss möglich

Stübgen: Noch Änderungen nach Corona-Beschluss möglich

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) hat Beratungen der Regierung über die vereinbarten Corona-Regeln mit Vertretern von Kommunen am Donnerstag und Freitag angekündigt. Dabei könne es in Brandenburg auch noch zu Änderungen der Beschlüsse der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommen, sagte Stübgen am Mittwochabend in Potsdam. Der Beschluss von Bund und Ländern sei eine «wesentliche Grundlage». Aber es sei durchaus möglich, dass Brandenburg in einzelnen Bereichen auch noch anders vorgehen könne. Bund und Länder beschlossen am Mittwoch eine Reihe von Lockerungen der coronabedingten Beschränkungen in Deutschland. Das private und öffentliche Leben bleibt aber stark reglementiert.

Michael Stübgen

© dpa

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU).

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. April 2020 20:03 Uhr

Weitere Meldungen