Turbine testet zwei Probespielerinnen aus Potsdam

Turbine testet zwei Probespielerinnen aus Potsdam

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam testet seit dieser Woche zwei Probespielerinnen aus Slowenien.

1. FFC Turbine Potsdam - Fototermin

© dpa

Eine Fußballerin trägt im Stadion am Luftschiffhafen in Potsdam (Brandenburg) eine Bank.

Die 21 Jahre alte Stürmerin Spela Kolbl und die 18 Jahre alte Mittelfeldspielerin Kaja Korosec trainieren derzeit beim Bundesliga-Fünften mit. Beide spielten bislang in ihrer Heimat für Pomurje Beltinci, sammelten neben Länderspieleinsätzen im Sommer internationale Erfahrung mit ihrem Verein in der Champions-League-Qualifikation.

Bereits vier Sloweninnen bei Turbine unter Vertrag

Turbine-Trainer Matthias Rudolph gab den zwei Probespielerinnen beim Test gegen Fortuna Hjörring (5:0) in der zweiten Halbzeit Gelegenheit, sich zu präsentieren. Korosec gelang dabei der Treffer zum Endstand. In Torjägerin Lara Prasnikar, Sara Agrez, Adrijana Mori und Ersatztorfrau Zala Mersnik stehen derzeit bereits vier Sloweninnen bei Turbine unter Vertrag.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 17. Januar 2020 15:05 Uhr

Weitere Meldungen