Küche fängt Feuer: Hunde werden gerettet

Küche fängt Feuer: Hunde werden gerettet

Eine Küche in einem Mehrfamilienhaus in Sydower Fließ (Landkreis Barnim) ist am späten Samstagabend in Brand geraten. Der Mieter war nicht in der Wohnung - jedoch seine beiden Hunde, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie wurden gerettet. Die Ursache für das Feuer und die Höhe des Schadens waren zunächst unklar. Die Wohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar. Niemand wurde verletzt.

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 15. Dezember 2019 17:55 Uhr

Weitere Meldungen