Zwei Kreise erhalten Geld von Klöckner für Ehrenamtsprojekt

Zwei Kreise erhalten Geld von Klöckner für Ehrenamtsprojekt

Der Kreis Oberspreewald-Lausitz und der Kreis Uckermark bekommen für drei Jahre Geld von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) zur Stärkung des Ehrenamts. Sie gehören zu 18 Landkreisen, die im Rahmen des Projekts «Hauptamt stärkt Ehrenamt» jeweils bis zu 150 000 Euro jährlich erhalten sollen, teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium am Mittwoch in Berlin mit. «Die Stärkung des Ehrenamts ist ein wirksames Konjunkturprogramm zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse», erklärte Klöckner. Im Kreis Oberspreewald-Lausitz wird eine stärkere Vernetzung der Ehrenamtlichen unterstützt - die Nachwuchsgewinnung ist ein Schwerpunkt. In der Uckermark soll die ehrenamtliche Arbeit über Online-Landkarten der Aktivitäten sichtbarer gemacht werden.

Julia Klöckner (CDU)

© dpa

Julia Klöckner (CDU), Bundeslandwirtschaftsministerin, im Gespräch.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. November 2019 16:36 Uhr

Weitere Meldungen