Bombe und Munition in Großbeeren erfolgreich gesprengt

Bombe und Munition in Großbeeren erfolgreich gesprengt

Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes haben eine Bombe und Munition aus dem Zweiten Weltkrieg in Großbeeren (Teltow-Fläming) erfolgreich entschärft. Es sei alles planmäßig verlaufen, sagte ein Sprecher der Gemeinde am Mittwoch. Für die Sprengung auf einer Freifläche zwischen dem Gemeindeteil Birkenhain und Teltow (Potsdam-Mittelmark) hatten knapp 100 Menschen für gut zwei Stunden ihre Häuser oder Arbeitsstellen verlassen müssen. Notunterkünfte für die Betroffenen waren eingerichtet. Die gesperrte Straßen konnten nach der erfolgreichen Beseitigung der Munition gegen 12 Uhr wieder freigegeben werden. Rund 70 Kräfte waren an dem Einsatz beteiligt.

Kampfmittelbeseitigungsdienst

© dpa

«Kampfmittelbeseitigung» steht auf einem Fahrzeug vom Kampfmittelbeseitigungsdienst.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. November 2019 14:35 Uhr

Weitere Meldungen