82-Jährige stirbt bei Brand in Wohnhaus

82-Jährige stirbt bei Brand in Wohnhaus

Eine 82-Jährige ist nach einem Wohnhausbrand in Fürstenwalde (Oder-Spree) gestorben. Das Feuer war am frühen Mittwochmorgen in einem Mehrfamilienhaus in der Grünstraße ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Bei den Löscharbeiten fanden die Feuerwehrleute die Seniorin leblos in der Wohnung. Ein Notarzt versuchte, die Frau auf dem Weg ins Krankenhaus zu reanimieren. Sie starb aber nach Polizeiangaben wenig später im Krankenhaus.

Fünf weitere Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Andere Bewohner wurden vorübergehend in ein Gebäude der Feuerwehr gebracht. Die Kriminaltechnik der Polizei untersuchte den Brandort. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 16. Oktober 2019 16:59 Uhr

Weitere Meldungen