18-Jähriger im Besitz illegaler Waffen greift Vater an

18-Jähriger im Besitz illegaler Waffen greift Vater an

Bei einem Streit zwischen Vater und Sohn sind illegale Waffen von der Polizei sichergestellt worden. Die beiden Männer hatten sich am Montagnachmittag im Schönborner Ortsteil Schadewitz (Elbe-Elster) gestritten. Der 18-jährige Sohn soll seinen 42-jährigen Vater mit einem pistolenähnlichen Gegenstand angegriffen haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Polizisten nahmen den jungen Mann in Gewahrsam. Sie stellten ein Butterflymesser, ein Feuerzeug, das aussah wie eine Waffe, sowie zwei Schreckschusspistolen des jungen Mannes sicher.

Revolver

© dpa

Ein Mann hält in einem Waffengeschäft einen Revolver des Herstellers Smith & Wesson. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 24. September 2019 16:30 Uhr

Weitere Meldungen