Führerscheinlos, betrunken, mit falschem Schild unterwegs

Führerscheinlos, betrunken, mit falschem Schild unterwegs

Ein betrunkener Autofahrer ist am späten Sonntagabend bei Bad Freienwalde (Märkisch-Oberland) gegen eine Leitplanke gefahren, weil er Wild ausweichen wollte. Eine Überprüfung des Mannes ergab, dass er keinen Führerschein hatte und mit falschen Kennzeichen unterwegs war, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab demnach einen Wert von 0,9 Promille.

Polizei mit Blaulicht

© dpa

Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 23. September 2019 16:30 Uhr

Weitere Meldungen