Mann drückt Zugbegleiterin gegen Toilettentür

Mann drückt Zugbegleiterin gegen Toilettentür

Ein Mann hat in einem Regionalexpress in Neuruppin eine Zugbegleiterin an den Haaren gezogen und gegen eine Toilettentür gedrückt. Die Frau hatte den 47-Jährigen zuvor nach seiner Fahrkarte gefragt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Mann wurde am Dienstag am Bahnhof Rheinsberger Tor von einem Rettungswagen abgeholt und zur psychiatrischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen Körperverletzung auf. Die Zugbegleiterin wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 18. September 2019 16:40 Uhr

Weitere Meldungen