Polizei hebt Cannabis-Plantage mit 200 Hanfpflanzen aus

Polizei hebt Cannabis-Plantage mit 200 Hanfpflanzen aus

Die Polizei hat in Joachimsthal (Kreis Barnim) eine Cannabisplantage mit insgesamt 200 Hanfpflanzen ausgehoben. Beamte der Polizeiinspektion Barnim hätten auf einem Grundstück zunächst mehrere Hanfpflanzen entdeckt, berichtete die Polizeidirektion Ost am Sonntag. Bei einer anschließenden Durchsuchung am Samstag seien insgesamt 200 Pflanzen sichergestellt worden. Weiterhin fanden die Polizeibeamten eine nicht größere Menge an Betäubungsmitteln in der Wohnung eines polizeibekannten Tatverdächtigen, der das Grundstück nutzt. Nun fahndet die Kriminalpolizei nach dem 29-jährigen, der nicht angetroffen wurde.

Hanfpflanze

© dpa

Eine Hanfpflanze wächst an einem Feldrand. Foto: Patrick Pleul/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 8. September 2019 14:00 Uhr

Weitere Meldungen