Mayer (Linke): «Wir müssen mehr mit der Basis kommunizieren»

Mayer (Linke): «Wir müssen mehr mit der Basis kommunizieren»

Nach dem herben Absturz bei der Landtagswahl mit dem Ergebnis von 10,7 Prozent hat die Brandenburger Linke Beratungen über die Konsequenzen aufgenommen. «Das ist ein katastrophales Ergebnis für die Linke und da müssen wir jetzt viel reden in der Partei und Strategien finden», sagte Linke-Chefin Anja Mayer am Samstag zum Auftakt einer Konferenz des Landesvorstands mit Vertretern der Kreisverbände in Potsdam. Ein Ziel müsse es sein, die Politik der Linke-Führung besser an die Basis zu vermitteln.

Anja Mayer (Linke)

© dpa

Anja Mayer, Landesvorsitzende der Linken in Brandenburg, beantwortet Fragen von Journalisten. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

Die Linke sei zudem vor allem im Westen des Landes personell zu schwach aufgestellt, meinte Mayer: «Wir müssen gucken, dass wir dort mehr Aktive für die Linke finden können.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 7. September 2019 11:10 Uhr

Weitere Meldungen