Bundesstaatsanwaltschaft lässt Häuser durchsuchen

Bundesstaatsanwaltschaft lässt Häuser durchsuchen

Auf Anweisung der Bundesstaatsanwaltschaft sind am Mittwochmorgen mehrere Wohnungen in Brandenburg/Havel durchsucht worden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizeidirektion West auf Anfrage. Weitere Angaben würden unter Hinweis auf laufende Ermittlungen nicht gemacht. Zunächst hatte die «Märkische Allgemeine Zeitung» (online) von den Durchsuchungen berichtet.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Zum Grund der Polizeiaktion wollte sich eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft nicht äußern. Ein Zusammenhang mit Durchsuchungen am Dienstag in Sachsen-Anhalt, bei der es um den Verdacht der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung ging, wurde am Mittwoch nicht bestätigt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 4. September 2019 15:40 Uhr

Weitere Meldungen