Platzeck: Müssen Gesellschaft wieder zusammenführen

Platzeck: Müssen Gesellschaft wieder zusammenführen

Brandenburgs früherer Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) sieht Gründe für das Erstarken der AfD nicht nur in Brandenburg, sondern im gesamten Osten. «Da sind Unsicherheiten da, Ängste, nicht verarbeitete Entwicklungen. Dem müssen wir uns in nächster Zeit sehr intensiv widmen, wenn wir nicht zulassen wollen, dass unsere Gesellschaft gespalten wird. Wir müssen sehr viel Energie darauf verwenden, das wieder Stück für Stück zusammenzuführen», sagte Platzeck im ZDF. In der Gesellschaft gebe es eine Entkopplung von der Datenlage und der Stimmungslage. «Das ist ein ganz großes Kommunikationsproblem.»

Matthias Platzeck (SPD)

© dpa

Matthias Platzeck (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Michael Kappeler/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 1. September 2019 20:20 Uhr

Weitere Meldungen