Gastgewerbe in Brandenburg steigert Umsatz

Gastgewerbe in Brandenburg steigert Umsatz

Hoteliers und Gastwirte in Brandenburg haben im ersten Halbjahr 2019 ihren Umsatz um 2,2 Prozent gesteigert. Inflationsbereinigt lag der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr bei 0,1 Prozent, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag mitteilte. Das Beherbergungsgewerbe erwirtschaftete ein Plus von 3,4 Prozent (real 1,5 Prozent). Gastronomische Betriebe setzten 1,2 Prozent mehr um (real -1,1 Prozent). Die Zahl der Beschäftigten wuchs ebenfalls um 4,4 Prozent. Die Zahl der Vollbeschäftigten sank um 0,7 Prozent, die Zahl der Teilbeschäftigten stieg um 9,5 Prozent.

Gastronomie

© dpa

Ein gedeckter Tisch in einem Hotelrestaurant. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 29. August 2019 16:50 Uhr

Weitere Meldungen