Mann wird durch brennenden Eimer schwer verletzt

Mann wird durch brennenden Eimer schwer verletzt

Durch einen brennenden Eimer ist in Wilmersdorf (Oder-Spree) ein Mann schwer verletzt worden. Der 36-Jährige hatte am Dienstag in einer Werkstatt Schweißarbeiten ausgeführt. Durch Funkenflug fingen umstehende Gegenstände und ein mit brennbarer Flüssigkeit gefüllter Eimer Feuer. Bei dem Versuch, den Eimer aus der Werkstatt zu bringen, verletzte sich der Mann schwer. Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 28. August 2019 13:40 Uhr

Weitere Meldungen