Truppen auf der Heimfahrt: Bundeswehr bittet um Vorsicht

Truppen auf der Heimfahrt: Bundeswehr bittet um Vorsicht

In der Oberlausitz werden am Donnerstag und Freitag zahlreiche Militärfahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein. Die Bundeswehr verlegt Einheiten der Panzergrenadierbrigade 41 «Vorpommern» zurück an ihre Heimatstandorte in Norddeutschland. Die Soldaten hatten seit Mitte August eine Übung auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz absolviert. Die Bundeswehr bat um Vorsicht. Geschlossene Kolonnen sollten aus Sicherheitsgründen nicht überholt werden, teilte die Bundeswehr am Mittwoch mit. An der Übung in der Oberlausitz waren 1800 Soldaten mit knapp 300 Fahrzeugen beteiligt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 28. August 2019 11:20 Uhr

Weitere Meldungen