Kramp-Karrenbauer startet heiße Wahlkampfphase

Kramp-Karrenbauer startet heiße Wahlkampfphase

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer kommt zur heißen Wahlkampfphase vor der Landtagswahl nach Brandenburg. Heute ist sie in Bernau nordöstlich von Berlin zu Gast. Kramp-Karrenbauer begleitet den CDU-Direktkandidaten im Wahlkreis Barnim II, Daniel Sauer. In den folgenden Tagen ist die Verteidigungsministerin zu Wahlkampfterminen in Sachsen, aber auch erneut in Brandenburg zu Gast. Der Abschluss ist für den Samstag, 31. August, am Tag vor der Wahl geplant.

Kramp-Karrenbauer

© dpa

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Verteidigungsministerin, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Michael Kappeler/Archivbild

Im Wahlkreis Barnim II treten neben Sauer unter anderem auch Landtagspräsidentin Britta Stark von der SPD, Linksfraktionschef Ralf Christoffers und Freie Wähler-Landeschef Péter Vida an. In der jüngsten Umfrage für Brandenburg von Forsa für die «Märkische Allgemeine» kam die CDU auf 18 Prozent hinter der AfD mit 21 Prozent und vor der SPD mit 17.
Brandenburgs CDU-Spitzenkandidat Ingo Senftleben will nach der Wahl nach eigenen Angaben keine Regierung mit der AfD bilden. Ein Bündnis mit der Linken strebt er nicht an, schließt es aber auch nicht aus. Der CDU-Bundesparteitag in Hamburg hatte 2018 beschlossen, Koalitionen und ähnliche Formen der Zusammenarbeit sowohl mit der Linkspartei als auch mit der AfD abzulehnen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. August 2019 03:20 Uhr

Weitere Meldungen