Netzhoppers holen kanadischen Mittelblocker Ofoha

Netzhoppers holen kanadischen Mittelblocker Ofoha

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat den Kanadier Uchenna Ofoha als neuen Mittelblocker verpflichtet. Der 25-Jährige, der auch einen nigerianischen Pass besitzt, erhielt bei den Brandenburgern einen Einjahresvertrag. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. «Er ist ein sehr athletischer Typ mit positiver Ausstrahlung», lobte Trainer Mirko Culic den Neuzugang und hofft: «Er wird uns weiter voranbringen.»

Ofoha wird im Mittelblock seinen Landsmann Kenneth Rooney ersetzen, der nach Ende der vergangenen Saison die Netzhoppers in Richtung seines Heimatlandes Kanada verlassen hatte. Der 2,04 Meter große Ofoha bekommt in seinem neuen Team die Trikotnummer vier. Er spielte in der vergangenen Saison beim CV Mitteldeutschland in der 2. Bundesliga. In den Testpartien der Netzhoppers gegen diesen Gegner war Culic auf den Spieler aufmerksam geworden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 8. August 2019 09:10 Uhr

Weitere Meldungen