Dreharbeiten zur Serie «Bibi & Tina» von Detlev Buck laufen

Dreharbeiten zur Serie «Bibi & Tina» von Detlev Buck laufen

Die neue Amazon-Serie «Bibi & Tina» soll bis Mitte August fertig gedreht sein. Ab dem ersten Halbjahr 2020 sei sie zunächst nur für Prime-Mitglieder verfügbar, teilte Amazon Instant Video Germany mit. Regisseur Detlev Buck gewährte am Dienstag einen Blick auf die Dreharbeiten nahe Reichenow-Möglin nordöstlich von Berlin. Die neue Serie wird noch bis Mitte August gedreht. Sie begleitet die junge Hexe Bibi Blocksberg und ihre beste Freundin Tina auf ihren Abenteuern auf einem Reiterhof. Bibi Blocksberg wird von Katharina Hirschberg gespielt, Tina von Harriet Herbig-Matten. Franziska Weisz ist als Tinas Mutter zu sehen.

Pressetermin zur Amazon-Serie «Bibi & Tina»

© dpa

«Tina»-Schauspielerin Harriet Herbig-Matten (l.-r.), Regisseur Detlev Buck, «Bibi»-Schauspielerin Katharina Hirschberg. Foto: Patrick Pleul

«Nach den ersten Drehtagen der Serie ist die Freude genauso groß wie beim ersten Film», zitierte Amazon Regisseur Buck («Männerpension»). Er drehte bereits «Bibi & Tina - Der Film», der 2014 erschien. Der Streifen basierte auf der Kinderhörspielserie Bibi und Tina, die 1991 startete. Die Hauptdarstellerinnen sind diesmal andere als 2014: «Als Kind wünscht man sich nie, dass etwas zu Ende geht, sondern das alles so bleibt, wie es ist», erklärte Buck. «Da aber nichts so bleibt, wie es ist, muss man einen Trick anwenden. Und so gehen wir mit frischen Menschen in eine Welt, die so bleibt wie sie ist.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 6. August 2019 17:50 Uhr

Weitere Meldungen