Handelsverband: Keine Engpässe bei Getränkeversorgung

Handelsverband: Keine Engpässe bei Getränkeversorgung

In Berlin und Brandenburg herrscht Hitze - in den Getränkeregalen sind aber ausreichend Vorräte vorhanden. Nach Angaben des Handelsverbandes gibt es bei der Getränkeversorgung keine Engpässe. «Wir haben ein paar Sommer durch. Wir schaffen das», sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes Berlin-Brandenburg, Nils Busch-Petersen, der Deutschen Presse-Agentur. Demnach sei die Hitze länger bekannt gewesen, die Händler hätten sich entsprechend gut vorbereiten können.

Wasser

© dpa

Eine Frau trinkt in der prallen Sonne ein Glas Wasser. Foto: Marcus Führer/Archivbild

Am Donnerstag soll es in Berlin und Brandenburg wieder heiß werden. Der Deutsche Wetterdienst erwartete Temperaturen von bis zu 36 Grad im Südwesten Brandenburgs. Am Freitag sollen die Temperaturen zwischen 29 und 34 Grad liegen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 24. Juli 2019 17:10 Uhr

Weitere Meldungen