Schwere Gewitter in Brandenburg und Berlin erwartet

Schwere Gewitter in Brandenburg und Berlin erwartet

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Samstag vor möglichen schweren Gewittern in Brandenburg und Berlin. Ab dem späten Nachmittag ziehen nach den Angaben von Westen vermehrt kräftige Gewitter auf. Mit Starkregen zwischen 15 und 25 Liter je Quadratmeter müsse gerechnet werden. Hagel und Sturmböen bis 85 Kilometer pro Stunde seien zu erwarten, hieß es.

Gewitter

© dpa

Ein Blitz schlägt ein. Foto: Thomas Rensinghoff/Archiv

Lokal könnten die Gewitter auch unwetterartig ausfallen. Hagelkörner könnten nach den DWD-Angaben bis zu einem Durchmesser von drei Zentimeter groß werden. Auch schwere Sturmböen um 100 Kilometer pro Stunde oder sogar orkanartige Böen von bis zu 110 Kilometer je Stunde seien lokal nicht ganz ausgeschlossen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 20. Juli 2019 11:20 Uhr

Weitere Meldungen