75 Jahre Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof

75 Jahre Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof

Es waren entscheidende Momente für das Nachkriegsdeutschland und den Rest der Welt: Im Jahr 2020 jährt sich zum 75. Mal die Potsdamer Konferenz. Im Schloss Cecilienhof in Potsdam soll eine Ausstellung an den Schicksalssommer erinnern. «Vor 74 Jahren begannen hier die Verhandlungen, die tatsächlich Weltgeschichte geschrieben haben», sagte der Direktor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Christoph Martin Vogtherr, am Mittwoch in Potsdam. In der Ausstellung, die von Mai bis November 2020 zu sehen ist, sollen Tagebuchauszüge, historisches Film- und Fotomaterial sowie multimediale Projekte Besucher mit auf eine Zeitreise nehmen.

Schloss Cecilienhof

© dpa

Die Gedenkstätte des Potsdamer Abkommens, das Potsdamer Schloss Cecilienhof. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 17. Juli 2019 14:10 Uhr

Weitere Meldungen