Polizei schnappt mutmaßlichen Brandstifter

Polizei schnappt mutmaßlichen Brandstifter

Die Polizei hat bei Lindow (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) einen mutmaßlichen Brandstifter ertappt. Der 20-Jährige steht in Verdacht, am Donnerstagmittag auf einer Heidefläche einen Brand gelegt zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Neuruppin und die Polizei am Freitag mitteilten. Polizisten sahen den Verdächtigen auf dem Weg zum Brandort und nahmen ihn kurze Zeit später vorläufig fest.

Handschellen

© dpa

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/Archiv

Den Angaben zufolge steht der 20-Jährige in Verdacht, in der Vergangenheit weitere Brände gelegt zu haben. Er habe sich in mehreren Fällen geständig gezeigt. Am Freitag wurde er einem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 5. Juli 2019 17:10 Uhr

Weitere Meldungen