Waldbrand in West-Berlin weitgehend gelöscht

Waldbrand in West-Berlin weitgehend gelöscht

Die Feuerwehr hat den Brand im Schanzenwald im Berliner Westen weitgehend gelöscht. In dem Gebiet nahe der Waldbühne hatten am Dienstag etwa 3000 Quadratmeter Waldboden gebrannt. Die Feuerwehr war seit dem Nachmittag mit 65 Einsatzkräften vor Ort. Am Abend wurde noch nach einzelnen Glutnestern gesucht. Das Gelände sei schwer zugänglich, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Feuerwehrwagen

© dpa

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

In der Nähe des Brandortes hätten die Einsatzkräfte zwei Kinder mit Rauchvergiftung gefunden und in ein Krankenhaus gebracht, hieß es weiter. Zur Brandursache lagen zunächst keine Erkenntnisse vor.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 2. Juli 2019 19:00 Uhr

Weitere Meldungen