Gaffer behindern Arbeit von Rettungskräften

Gaffer behindern Arbeit von Rettungskräften

Polizei und Rettungskräfte in Brandenburg bekommen es bei ihren Einsätzen immer wieder mit Gaffern zu tun, die ihnen den Weg versperren oder sogar handgreiflich werden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Leider kommt es immer mal wieder zu körperlichen Übergriffen und Beleidigungen gegenüber Rettungskräften und Sanitätern», bestätigte der Sprecher des Brandenburgischen Feuerwehrverbands, Sebastian Kalabis. In vielen Fällen spielten Alkohol und andere Drogen eine Rolle.

Schaulustige fotografieren eine Unfallstelle

© dpa

Schaulustige fotografieren mit ihren Smartphones eine Unfallstelle. Foto: Alexander Auer/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 29. Juni 2019 08:30 Uhr

Weitere Meldungen