CDU bei Kommunalwahl stärkste Kraft in Uckermark

CDU bei Kommunalwahl stärkste Kraft in Uckermark

In der Uckermark, der Heimat von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), haben die Christdemokraten bei der Kommunalwahl die meisten Stimmen auf sich vereint. Die CDU erreichte am Sonntag 21,7 Prozent vor der SPD mit 21,2 Prozent. Die AfD kam auf 15,4 Prozent, die Linke auf 13,2 Prozent. Bei der Europawahl stehen CDU und AfD mit 20,8 Prozent gleichauf, die AfD holte jedoch 21 Stimmen mehr als die Christdemokraten. Die CDU-Politikerin Karina Dörk wurde im Juni vergangenen Jahres zur Landrätin gewählt. In Templin in der Uckermark verlebte Merkel ihre Kindheit. Hier hat sie auch heute noch ein Wochenendhaus, in das sie sich zurückzieht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. Mai 2019 06:40 Uhr

Weitere Meldungen