Niederländisches Königspaar in Brandenburg eingetroffen

Niederländisches Königspaar in Brandenburg eingetroffen

Das niederländische Königspaar ist zu einem zweitägigen Besuch in Brandenburg eingetroffen. Willem-Alexander und Máxima wurden am Dienstag in Nauen im Havelland von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) begrüßt.

Niederländisches Königspaar

© dpa

Besuch des niederländischen Königspaares Willem-Alexander und Maxima.

Dort wollten sie gemeinsam den Ackerbaubetrieb Agro-Farm besichtigen, um sich über nachhaltige Entwicklung und Innovation in der Landwirtschaft zu informieren. Der Betrieb baut Getreide an, zudem Mais und Zuckerrüben für die Produktion von Biogas.

Willem-Alexander und Máxima bei der Bundeswehr

Danach ist ein Informationsbesuch des Königs und der Königin beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Schwielowsee mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgesehen. Willem-Alexander und Máxima waren zuvor in Mecklenburg-Vorpommern zu Gast.

Königspaar besucht Staatskanzlei in Potsdam

Ihre Reise, die formell ein Arbeitsbesuch ist, endet an diesem Mittwoch in Brandenburg. In Potsdam wird das Königspaar die Staatskanzlei besuchen. Am Schloss Sanssouci ist dann eine Begegnung des Königs und der Königin mit der Bevölkerung geplant.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 21. Mai 2019 16:06 Uhr

Weitere Meldungen