Betrunkener Fahrradfahrer randaliert und verletzt Polizisten

Betrunkener Fahrradfahrer randaliert und verletzt Polizisten

Ein betrunkener Radfahrer hat am Sonntagabend in Ludwigsfelde randaliert und einen Polizisten verletzt. Der 29-Jährige trat während der Fahrt einem parkenden Auto den Spiegel ab, wie die Polizei am Montag mitteilte. Außerdem sei der Mann auf einem gestohlenen Fahrrad unterwegs gewesen und habe einen Atemalkoholwert von 2,0 Promille gehabt.

Alkoholtest bei Polizeikontrolle

© dpa

Ein Alkoholtest bei einem Mann wird während einer Polizeikontrolle durchgeführt. Foto: Uli Deck/Archivbild

Der Mann drohte nach Polizeiangaben weitere Straftaten an und wurde deshalb in Gewahrsam genommen. Auf dem Weg zum Streifenwagen trat der Mann einem Polizisten so in den Rücken, dass er stürzte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 20. Mai 2019 17:40 Uhr

Weitere Meldungen