Zwei Betrunkene belästigen Frauen sexuell

Zwei Betrunkene belästigen Frauen sexuell

Zwei junge Frauen sind unabhängig voneinander in öffentlichen Verkehrsmitteln sexuell belästigt worden. Am frühen Sonntagmorgen soll zunächst ein 23 Jahre alter Mann eine 20-Jährige gegen ihren Willen am Bahnhof Zoologischer Garten umarmt haben, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Beamte griffen ein, als der Mann der Frau in eine S-Bahn folgen wollte. Sie stellten bei ihm einen Atemalkoholwert von 1,84 Promille fest. Der Verdächtige soll zuvor am Bahnsteig mehrere Frauen angesprochen haben.

Ein ebenfalls stark Betrunkener soll am Sonntagnachmittag einer 35-Jährigen in einem Regionalexpress am Bahnhof Oranienburg an den Po gefasst haben, wie die Bundespolizei weiter mitteilte. Der polizeibekannte Mann hatte zuvor mehrere andere Fahrgäste beleidigt. Hinzugerufene Einsatzkräfte nahmen den 30-Jährigen vorläufig fest, dabei ergab eine Alkoholmessung 2,55 Promille. In beiden Fällen wird gegen die mutmaßlichen Täter ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 29. April 2019 16:50 Uhr

Weitere Meldungen