Unbekannte stehlen Dachbleche und fahren sich fest

Unbekannte stehlen Dachbleche und fahren sich fest

Anders als geplant ist es für unbekannte Täter in Königlich Reetz (Landkreis Märkisch Oderland) gelaufen, die Dachbleche von einer Baustelle stehlen wollten. Für sie war auf dem Oderdamm erst einmal Schluss, denn ihr Fahrzeug fuhr sich dort mit 40 gestohlenen Blechen fest, wie die Polizei mitteilte. Spuren verrieten dann, dass die Diebe die Dachbleche wieder entladen mussten, um weiterfahren zu können. Die Polizei sicherte weitere Spuren und informierte den Besitzer der Dachbleche. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. April 2019 17:00 Uhr

Weitere Meldungen