Probewohnen in Schloss, Bahnhof oder Mühle

Probewohnen in Schloss, Bahnhof oder Mühle

Die Brandenburger Landesregierung will junge Familien nach Brandenburg locken und startet daher einen Wettbewerb zum Probewohnen in außergewöhnlichem Ambiente.

Junge Familien aus ganz Deutschland könnten sich für eine Urlaubszeit in einem Schlossflügel, einem ausgebauten Bahnhof oder einer Windmühle bewerben, teilte die Staatskanzlei am Montag, den 8. April 2019 mit.

Bewerbung bis zum 1. Mai möglich

Der Wettbewerb unter dem Motto «Elternzeit. Es kann so einfach sein» nutzt den Slogan der Landesmarketing-Kampagne. Mit einem Kurzvideo können sich Familien bis zum 1. Mai bewerben, von Alleinerziehenden bis zur Großfamilien mit maximal acht Angehörigen.

Brandenburger dürfen sich nicht bewerben

«Wir möchten zeigen, wie viel Raum zur Selbstverwirklichung Brandenburg gerade jungen Familien bietet», sagte der zuständige Staatssekretär Thomas Kralinski. Daher wird den Gewinnern des Wettbewerbs vom 15. Juni bis zum 15. Juli neben den Unterkünften auch ein Rahmenprogramm mit Ausflügen geboten. Brandenburger Familien können sich für dieses Urlaubsangebot allerdings nicht bewerben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 8. April 2019 14:26 Uhr

Weitere Meldungen