Polizei stoppt Geisterfahrer auf der A11

Polizei stoppt Geisterfahrer auf der A11

Die Polizei hat auf der Autobahn 11 bei Finowfurt (Landkreis Barnim) einen Geisterfahrer gestoppt. Der 69 Jahre alte Autofahrer fuhr am Donnerstagabend in die falsche Richtung, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Anrufer hatte die Polizisten über den Verdächtigen informiert. Die alarmierten Beamten führten ihn zu einer Raststätte. Sie nahmen ihn mit aufs Revier und untersagten ihm die Weiterfahrt. Den Angaben zufolge schien der Mann leicht verwirrt zu sein. Gegen ihn wird nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Polizeikelle

© dpa

"Halt Polizei" steht auf einer Polizeikelle. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 29. März 2019 16:00 Uhr

Weitere Meldungen