Zahl der Gewerbeanmeldungen in Brandenburg 2018 gestiegen

Zahl der Gewerbeanmeldungen in Brandenburg 2018 gestiegen

In Brandenburg sind 2018 etwas mehr Gewerbe angemeldet worden als im Jahr davor. Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat 17 251 Anmeldungen registriert, 1,2 Prozent mehr als im Jahr 2017, wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Abgemeldet wurden 2018 demnach 17 314 Betriebe, 0,7 Prozent weniger als im Vorjahr.

Die meisten An- und Abmeldungen gab es in Betrieben, die sich mit Kraftfahrzeugen, Bau und Dienstleistungen beschäftigen. Rund 33 Prozent der Anmeldungen und Abmeldungen stammten von Frauen.
Gut drei Viertel (76,9 Prozent) der angemeldeten Betriebe wurden ganz neu gegründet. 80,8 Prozent der Inhaber, die ihren Betrieb abmeldeten, gaben ihn vollständig auf. Gewerbeanmeldungen müssen auch bei Übernahme, Umwandlung oder Zuzug erfolgen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. März 2019 11:40 Uhr

Weitere Meldungen