Carport in Cottbus brennt aus: ein Dutzend Autos beschädigt

Carport in Cottbus brennt aus: ein Dutzend Autos beschädigt

Rund ein Dutzend Autos sind beim Brand eines Carports in Cottbus am frühen Donnerstagmorgen beschädigt worden. Einige der Wagen, die an einem Mehrfamilienhaus standen, seien vollständig ausgebrannt, sagte ein Polizeisprecher. Ob etwa ein technischer Defekt oder Brandstiftung das Feuer auslöste, war am Morgen zunächst unklar. Ein Zeuge hatte kurz nach 4 Uhr morgens den Notruf gewählt. Die Feuerwehr war mit zehn Fahrzeugen und rund 35 Einsatzkräften vor Ort. Nach Schätzung der Polizei dürfte ein Schaden in Höhe von etwa 250 000 Euro entstanden sein.

Feuerwehr

© dpa

Ein Blick auf die Front eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 7. März 2019 07:40 Uhr

Weitere Meldungen