Angefahrener Hund beißt einer Frau einen Finger ab

Angefahrener Hund beißt einer Frau einen Finger ab

Ein ausgerissener Hund ist in Brieselang (Havelland) vor einen Bus gelaufen. Als ein Mitglied der Familie des Hundehalters sich dem schwer verletzten Hund näherte, habe dieser ihr einen Finger abgebissen, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Der Hund war am Freitagnachmittag aus dem Haus direkt auf die Straße gelaufen. Ein Linienbus konnte nicht mehr stoppen und erfasste das Tier. Es wurde mehrere Meter mitgeschliffen und schwer verletzt. Die Frau wurde in einem Rettungswagen versorgt. Der schwer verletzte Hund wurde von einem Polizisten erschossen.

Polizei

© dpa

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 3. März 2019 16:40 Uhr

Weitere Meldungen