EU gibt 450 000 Euro für Sanierung von Fachwerkkirche

EU gibt 450 000 Euro für Sanierung von Fachwerkkirche

Die Europäische Union steuert rund 450 000 Euro zu der Sanierung der denkmalgeschützten Fachwerkkirche in Sietzing (Landkreis Märkisch-Oderland) bei. Zusätzliche 150 000 Euro kommen aus Eigenmitteln, wie das Landwirtschaftministerium Brandenburg am Freitag mitteilte. Demnach kommt das Geld aus dem EU-Agrarfonds ELER. Genutzt werden soll es unter anderem für Dackdeckerarbeiten, die Glockenturmkonstruktion sowie Maurer- und Tischlerarbeiten. Erbaut wurde die Kirche im Jahr 1803.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 1. März 2019 17:40 Uhr

Weitere Meldungen