Turbine Potsdam holt Anna Gerhardt vom FC Bayern

Turbine Potsdam holt Anna Gerhardt vom FC Bayern

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat Anna Gerhardt als ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Die 20 Jahre alte Außenbahnspielerin kommt im Sommer vom FC Bayern München, wie die Brandenburgerinnen am Dienstag mitteilten. Über die Laufzeit des Vertrages machte Turbine wie gewohnt keine Angaben.

«Der Verein strebt große sportliche Ziele an und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen», sagte Gerhardt. Die Schwester von Bundesliga-Profi Yannick Gerhardt vom VfL Wolfsburg hat bis zur U20 zahlreiche Jugend-Nationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bunds durchlaufen.
«Mit Anna Gerhardt verpflichten wir eine hochtalentierte Spielerin auf den Außenbahnen, die sowohl in der Offensive als auch in der Defensive zum Einsatz kommen kann», sagte Trainer Matthias Rudolph. «Ich bin davon überzeugt, dass wir in den nächsten Jahren noch sehr viel Freude mit ihr bei Turbine Potsdam haben werden.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 26. Februar 2019 17:30 Uhr

Weitere Meldungen