Fast alle Parteien in Brandenburg gewinnen Mitglieder

Fast alle Parteien in Brandenburg gewinnen Mitglieder

Fast alle im Landtag vertretenen Parteien in Brandenburg haben im vergangenen Jahr Mitglieder gewonnen - am meisten die Grünen. Die Nase vorn bei der Zahl der Mitglieder hat weiter die SPD mit 6362. Die Linke verlor hingegen Mitglieder und kommt mit einem Stand von 5802 nur noch auf den dritten Platz. Die «Märkische Allgemeine» hatte über die Entwicklung berichtet.

Landtag Brandenburg

© dpa

Eine Sitzung im Brandenburger Landtag in Potsdam. Foto: Bernd Settnik/Archiv

Auf dem zweiten Rang liegt nun die CDU mit 5846 Mitgliedern. Die AfD hat demnach 1600 Mitglieder. Die Grünen kommen eigenen Angaben zufolge auf 1435 Mitglieder. Mit 28 Prozent konnte die Partei verhältnismäßig den größten Zuwachs verzeichnen. Die Freien Wähler kommen auf 780 Mitglieder und legten um 11 Prozent zu.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 25. Februar 2019 13:30 Uhr

Weitere Meldungen