Karnevalsvereine wollen enger zusammenarbeiten

Karnevalsvereine wollen enger zusammenarbeiten

Auf dem Land haben die Karnevalsvereine in Brandenburg Nachwuchssorgen. Deshalb wollen sie noch enger zusammenarbeiten, ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. «Während Vereine rund um Berlin großen Zuwachs verzeichnen, fehlt vor allem in ländlichen Regionen der Nachwuchs», sagte der Präsident des Karnevalverbands Berlin-Brandenburg (KVBB), Walter Kassin, aus Werder (Havel) (Potsdam-Mittelmark). Mit Nachwuchs seien nicht unbedingt Kinder gemeint, es gehe um die Generation zwischen 18 und 30 Jahren. Mit aktiver Jugendarbeit versuche der Verband, diese Lücke schrittweise zu schließen. Funktioniere das mancherorts nicht, müssten sich die Vereine untereinander stärker ergänzen.

Karneval

© dpa

Zahlreiche Karnevalisten versammeln sich. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 23. Februar 2019 10:50 Uhr

Weitere Meldungen