18 Germania-Verbindungen an Berliner Flughäfen gestrichen

18 Germania-Verbindungen an Berliner Flughäfen gestrichen

Wegen der Einstellung des Flugbetriebs bei der Fluggesellschaft Germania sind am Dienstag (05. Februar 2019) 18 Verbindungen an den Berliner Flughäfen annulliert worden.

Airline Germania insolvent

© dpa

Wie eine Sprecherin der Berliner Flughafengesellschaft mitteilte, handelte es sich um jeweils sechs Abflüge und Ankünfte in Tegel sowie jeweils drei Flüge in Schönefeld. Die Flüge seien über den ganzen Tag verteilt gewesen, so dass der Ausfall keine Auswirkungen auf den Flugbetrieb habe, so die Sprecherin.

Germania ist insolvent

Die Berliner Fluggesellschaft Germania hatte in der Nacht mitgeteilt, Insolvenz beantragt zu haben und den Flugbetrieb einzustellen. Geschäftsführer Karsten Balke begründete den Schritt damit, dass Finanzierungsbemühungen zuletzt vergeblich gewesen seien. Die finanziellen Schwierigkeiten bei Germania waren Anfang Januar bekannt geworden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 5. Februar 2019 11:30 Uhr

Weitere Meldungen