US-Truppenbewegung führt wieder durch Brandenburg

US-Truppenbewegung führt wieder durch Brandenburg

Brandenburg ist erneut Durchzugsgebiet bei Truppenverlegungen der US-Armee nach Polen. 15 Konvois der US-Streitkräfte werden von Mittwochabend durch das Land fahren, wie das Landeskommando der Bundeswehr am Dienstag in Potsdam mitteilte.

  • US-Streitkräfte durchqueren Sachsen-Anhalt© dpa
    29.05.2018, Nordrhein-Westfalen, Stukenbrock-Senne: Im Zuge der planmäßigen Rotation der US-Streitkräfte in Osteuropa rollen US-Militärfahrzeuge über die A2 und die A33.
  • US-Streitkräfte durchqueren Sachsen-Anhalt© dpa
    30.05.2018, Sachsen-Anhalt, Burg: Soldaten der US-Streitkräfte betanken in der Clausewitz-Kaserne ihren Laster. Die Männer und Frauen gehören zur 1. gepanzerten Brigade der 1. US-Kavalleriedivision.
  • US-Streitkräfte durchqueren Sachsen-Anhalt© dpa
    30.05.2018, Sachsen-Anhalt, Burg: Eine Soldatin der US-Streitkräfte geht vor der Clausewitz-Kaserne an Fahrzeugen einer Kolonne vorbei, die auf die Betankung warten.
  • US-Streitkräfte durchqueren Sachsen-Anhalt© dpa
    30.05.2018, Sachsen-Anhalt, Grabow: Lastwagen der US-Army fahren über die Bundesautobahn 2. Die Männer und Frauen gehören zur 1. gepanzerten Brigade der 1. US-Kavalleriedivision.
Insgesamt sollen es mehr als 300 Fahrzeuge sein, Kettenfahrzeuge seien nicht darunter. Um den Straßenverkehr so wenig wie möglich zu stören, sollen die Konvois in Etappen mit jeweils etwa 20 Fahrzeugen nachts fahren. Rund fünf Tage soll der Truppendurchzug andauern, der hauptsächlich über die Autobahnen 2 und 13 verläuft.

Es ist keine Übernachtung der Truppen in Brandenburg geplant

Die Konvois sollen stattdessen auf dem sächsischen Truppenübungsplatz Oberlausitz Rast machen. Als Reaktion auf die russische Annexion der Krim 2014 hatte die Nato zur Abschreckung die Verlegung von Truppen und Gerät in die baltischen Staaten und Polen beschlossen. Mit der Operation «Atlantic Resolve» soll die US-Armee die Nato-Alliierten in Osteuropa stärken. Die Fahrtstrecke der Truppen führt laut US-Armee außerdem über Autobahnen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Sachsen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 29. Januar 2019 16:21 Uhr

Weitere Meldungen