Landesbischöfin: Kirche muss sich wandeln

Landesbischöfin: Kirche muss sich wandeln

Angesichts stetig sinkender Mitgliederzahlen muss sich die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) aus Sicht von Landesbischöfin Ilse Junkermann stark wandeln. «Wir sind weiter in dem Abwärtstrend was die Mitgliederzahlen angeht. Wir verlieren jährlich weiterhin im Durchschnitt 20 000 Gemeindeglieder», sagte Junkermann der Deutschen Presse-Agentur in Magdeburg. «Aber wir bleiben ja in der Fläche präsent und es bedeutet, das Ende der bisherigen Lösungen ist erreicht.» Die EKM hat nach eigenen Angaben aktuell 712 000 Mitglieder in Thüringen, Sachsen-Anhalt und kleinen Teilen Sachsens und Brandenburgs.

Landesbischöfin Ilse Junkermann

© dpa

Ilse Junkermann, Landesbischöfin, spricht zu Beginn der Herbsttagung der Landessynode. Foto: Martin Schutt/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. Januar 2019