Woidke dankt Polizisten für ihre Arbeit

Woidke dankt Polizisten für ihre Arbeit

Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) hat sich am Freitag bei Polizisten in Potsdam für ihren Einsatz bedankt. Er besuchte unter anderem das Einsatz- und Lagezentrum (ELZ) in Potsdam-Eiche. Es ist mit 180 Mitarbeitern und fast 400 000 Einsätzen im Jahr die Schaltzentrale der Polizei, wie Polizei und Staatskanzlei mitteilten. In den vergangenen Tagen standen bereits Visiten bei der Feuerwehr und in einem Krankenhaus auf dem Programm. Traditionell stattet der Ministerpräsident rund um Weihnachten Menschen einen Besuch ab, die über die Feiertage, aber auch sonst mit ihrer Arbeit dem Gemeinwohl dienen.

Dietmar Woidke (SPD)

© dpa

Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident in Brandenburg. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. Dezember 2018