Toter bei Hausbrand in Groß Kreutz

Toter bei Hausbrand in Groß Kreutz

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Groß Kreutz (Potsdam-Mittelmark) ist ein 60-Jähriger ums Leben gekommen. Die Feuerwehr habe den leblosen Mann am Samstag bei den Löscharbeiten gefunden, sagte ein Sprecher des Lagezentrums des Brandenburger Polizeipräsidiums. Der 60-Jährige starb noch am Ort. Weitere Personen befanden sich nicht in dem Gebäude. Die drei Hunde des Besitzers wurden den Angaben zufolge dem Tierheim übergeben, das für eine Unterbringung sorgte. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Ermittlungen wurden aufgenommen.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 15. Dezember 2018 16:30 Uhr

Weitere Meldungen