Nach Brexit wollen immer mehr Briten deutschen Pass

Nach Brexit wollen immer mehr Briten deutschen Pass

Seit der Brexit-Debatte ist die Zahl der britischen Staatsbürger, die Deutsche werden wollen, sprunghaft angestiegen. Im vergangenen Jahr ließen sich allein in Berlin 558 Briten einbürgern, 2016 waren es 178 Personen, 2015 nur 45. «Während Theresa May durch Europa reist, um den Brexit klar zu machen, lassen sich immer mehr Menschen aus dem Vereinigten Königreich einbürgern. Die Menschen vertrauen doch nicht so ganz auf die Politik», sagte Referatsleiter Holger Leerhoff vom Statistischen Landesamt Berlin-Brandenburg am Mittwoch in Berlin.

Reisepass

© dpa

Ein britischer und ein deutscher Reisepass,. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Leerhoff und Kollegen stellten verschiedene Daten zur Bevölkerung und Wirtschaft vor. Anlass war das Erscheinen der neuen Statistischen Jahrbücher für beide Länder.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 12. Dezember 2018