Zwei Brandenburger Schulen für Unterricht ausgezeichnet

Zwei Brandenburger Schulen für Unterricht ausgezeichnet

Zwei Brandenburger Schulen in Potsdam und Nauen sind mit Preisen für guten Unterricht ausgezeichnet worden. Der Leonardo da Vinci Campus in Nauen (Havelland) erhielt den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2018 in der Kategorie «Schulische Bildung», wie die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilten. Schüler der Oberstufe hätten für kulturelle Einrichtungen Medienprodukte produziert - etwa eine multimediale Ausstellung, Audio-Guides, eine App, eine Website und einen Comic.

Ständiger Partner der Projekte ist den Angaben zufolge die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Die Kultureinrichtungen wechseln laut Jury je nach Schwerpunkt. Der große Praxisbezug motiviere Lehrkräfte und Schüler in besonderen Maße. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.
Die Zeppelin-Grundschule in Potsdam holte den zweiten Platz beim Deutschen Lesepreis 2018 in der Kategorie «Herausragende Leseförderung an Schulen», der von der Stiftung Lesen und der Commerzbank-Stiftung vergeben wird. Die Schule überzeugte die Jury mit ihrer kreativen Leseförderung, die etwa Projektwochen, Lese-Wettbewerbe und Ausflüge in die Stadtbibliothek umfasst. Das Preisgeld für die Zeppelin-Grundschule beträgt 1500 Euro.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. November 2018 17:00 Uhr

Weitere Meldungen