Urteil wegen Mordes rechtskräftig: Lebenslange Haft

Urteil wegen Mordes rechtskräftig: Lebenslange Haft

Die Verurteilung eines Somaliers wegen Mordes an einem Landsmann in Nauen ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe habe die Revision des Angeklagten als unbegründet verworfen, hieß es in einer Begründung vom 9. Oktober, die jetzt bekannt wurde. Es hätten sich bei der Prüfung keine Rechtsfehler ergeben. (AZ 5 StR 487/18)

Potsdamer Landgericht

© dpa

Das Gebäude des Justizzentrums in Potsdam (Brandenburg). Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Der zur Tatzeit 26 Jahre alte Somalier war zu Jahresanfang vor dem Potsdamer Landgericht zu einer lebenslangen Haft verurteilt worden. Er hatte einen 29-Jährigen im Streit vorsätzlich und heimtückisch getötet. Mit einem Messer hatte er im März 2017 seinem Landsmann in einer Flüchtlingsunterkunft in Nauen (Havelland) ins Herz gestochen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 15. November 2018 11:40 Uhr

Weitere Meldungen