Karnevalisten stürmen Rathäuser

Karnevalisten stürmen Rathäuser

Mit einem fröhlichen «Helau» sind Hunderte Narren in der Brandenburger Karnevalshochburg Cottbus in die fünfte Jahreszeit gestartet.

Konfetti liegt in einem Kanonenrohr

© dpa

Konfetti liegt in einem Kanonenrohr.

Die Jecken eroberten am Sonntag um Punkt 11.11 Uhr den Rathausschlüssel von Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe (SPD), die sich dem ungewöhnlich großen Ansturm des närrischen Volkes schnell geschlagen gab. Das alljährliche Spektakel in Cottbus habe in diesem Jahr viel Volk angezogen, weil der 11.11. auf einen Sonntag fiel, sagte der Ehrenpräsident des Vereins Cottbuser Karneval, Peter Pietrasch. Auch in vielen anderen Städten in Brandenburg wurden die Rathäuser von Narren gestürmt. In der Landeshauptstadt Potsdam schlüpfte der Sozialbeigeordnete und designierte Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) für einen Tag in sein künftiges Amt und übergab das Rathaus symbolisch an die Narren.
Karnevalumzug Cottbus
© dpa

Karneval in Cottbus

03. März 2019

Die Cottbuser Karnevalisten feiern beim Zug der fröhlichen Leute mit fantasievollen Kostümen, aufwendigem Make-up und Konfettiregen die fünfte Jahreszeit. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 12. November 2018 09:30 Uhr

Weitere Meldungen