Stiftung entscheidet über Dorgerloh-Nachfolge

Stiftung entscheidet über Dorgerloh-Nachfolge

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten entscheidet voraussichtlich am Donnerstag über die Neubesetzung des Amtes des Generaldirektors. Es geht um die Nachfolge von Hartmut Dorgerloh, der im Sommer zum Generalintendanten des Humboldt Forums Berlin berufen worden war.

Hartmut Dorgerloh

© dpa

Der ehemalige Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Hartmut Dorgerloh. Foto: Bernd Settnik/Archiv

In der Sitzung stellen sich dem Gremium noch einmal die beiden aussichtsreichsten Kandidaten persönlich vor: der Berliner Landesarchäologe Matthias Wemhoff, Direktor des Museums für Ur- und Frühgeschichte, sowie Christoph Martin Vogtherr, Chef der Hamburger Kunsthalle. Fast 30 Interessenten hatten sich um das Amt beworben. Es wird damit gerechnet, dass das Gremium am Nachmittag seine Entscheidung bekannt geben wird.
Den Stiftungsvorsitz hat die Brandenburger Kunstministerin Martina Münch (SPD). Partner in der Stiftung sind die Länder Brandenburg und Berlin und der Bund. Sie betreut 30 Schlösser und 800 Hektar Parkanlagen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 31. Oktober 2018 15:10 Uhr

Weitere Meldungen