Frau bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Frau bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Eine 75-jährige Frau ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Freitagmorgen in Marienfließ (Landkreis Prignitz) verletzt worden. Die Frau kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, wie die Polizeidirektion Nord am Freitag mitteilte. Auch eine 79 Jahre alte Bewohnerin wurde verletzt und von Rettungskräften vor Ort behandelt. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Der entstandene Schaden wird auf rund 100 000 Euro geschätzt.

Blaulicht einer Feuerwehr

© dpa

Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 26. Oktober 2018 15:30 Uhr

Weitere Meldungen